Allgemeines über die Zucht - Bullcreeks Miniature Bull Terrier

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Allgemeines über die Zucht

Zucht




Wir haben eine große Leidenschaft: Miniature Bullterrier!

Unsere Zucht betreiben wir zum Wohl unserer wunderbaren Rasse mit Liebe und großer Vorsicht. Hunde zu halten, bedeutet eine große Verantwortung. Hunde zu züchten bedeutet aber eine noch größere Verantwortung, denn dabei ist man maßgeblich an der Entwicklung der Rasse beteiligt. Man sollte sich lange und intensiv mit dem Thema beschäftigen, bevor man eine eigene Zucht plant, denn Freud und Leid liegen oft sehr nah beieinander.

Unser Kennelname Bullcreeks wurde 1999 national durch den VDH geschützt. Wir züchten in der Gesellschaft der Bullterrier Freunde e.V. (VDH/ FCI) und unterwerfen uns somit strengen Zuchtbestimmungen zum Wohle der Rasse und unserer Hunde. Darüber hinaus legen wir größten Wert auf artgerechte Ernährung unserer Hunde sowie auch auf bewusste Impfintervalle.

Von unseren Welpenkäufern erwarten wir an erster Stelle Vertrauen zu uns. Es gibt nichts, was man nicht gemeinsam regeln kann und es gibt nichts, wo wir Ihnen nicht helfen wollen, wenn es Probleme gibt. Wir erwarten, dass Sie sich bewusst sind, was es bedeutet, wenn man einen Welpen adoptiert, denn ein Hund ist ein Begleiter für sein ganzes Leben. Wir möchten, dass unsere Welpen Bulliegerecht gehalten, gepflegt und geliebt werden. Grundsätzlich geben wir keine Welpen in Zwingerhaltung ab, denn dort würde dieser immer gut gelaunte Clown verkümmern.

Zum guten Schluss sei noch eins gesagt: wir suchen unsere Welpeneltern sehr gewissenhaft aus und vergeben keine Welpen am Telefon oder per E-Mail. Die Chemie zwischen uns und dem Welpeninteressenten muss stimmen. Wir müssen uns persönlich überzeugen, das Sie die richtige Wahl im Sinne unserer Hundekinder sind, aber auch Sie müssen sich bei uns Wohl fühlen und das Gefühl haben, den richtigen Züchter gefunden zu haben. Nur dann können wir gemeinsam das „Projekt“ Welpe starten. Gerne lernen wir unsere Welpeneltern auch schon vor der Geburt der Welpen kennen!



 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü